Hundeausbildung für Groß und Klein

 Fährte

Für uns Menschen kaum vorstellbare Leistungen vollbringen Hunde mit ihrer hochentwickelten, mit Millionen von Riechzellen ausgestatteten Nase. Das gesamte Potential dieser Fähigkeiten wird im Hundesport beim Ausarbeiten einer Fährte gefordert und gezeigt.  

                

Durch die Bodenverletzungen beim Gehen entsteht durch beschädigte Erdoberfläche, zertretene Gräser und Pflanzen, sowie Kleinstlebewesen eine Geruchsspur, die der Hund bei der Fährtenarbeit verfolgt. Diese Nasenarbeit bereitet Hunden jeden Alters und fast jeder Rasse viel Spaß.



Für den Erfolg ist Teamwork und Vertrauen zwischen Hund und Hundeführer eine unbedingte Voraussetzung.