Agility

Aufbaukurs (ab 6 Monate)

Spielerisches Vorbereiten ohne Agility-Geräte

Im Aufbaukurs lernst du Motivation des Hundes, richtiges Spielen und Belohnen.
Die Führigkeit sowie nützliche Kommandos für den Agility-Alltag, Gleichgewichts- und Fitness-Übungen sind ebenfalls bereits Schwerpunkte. Das Laufen um Pylonen, Cavaletti-Training, Target-Verwendung sowie den Aufbau von Aufwärm- und Abwärmübungen und des Startrituals runden hier deine Ausbildung ab.

Basis – Anfängerkurs (ab 12 Monate)

In diesem Kurs erlernst du gängige Agility-Kommandos und beginnst mit dem Gerätetraining (inkl. Gassenslalom). Verschiedene Führungstechniken wie Seiten- und Richtungswechsel, Belgischer-, Französischer- und Klassischer Wechsel, Ketschker und Schicken werden gemeinsam erlernt. Im Training läufts du bereits kleine Sequenzen (Parcours).

Fortgeschrittene und Turniergruppe (ab 18 Monate)

Jetzt werden schon ganze Parcours gelaufen. Wir arbeiten an der optimalen Lauflinie des Hundes und des Hundeführers, der Geräte- bzw. Aufgaben-Differenzierung und der Führtechnik. Bei Turniergehern besprechen wir den Turnierablauf, Regelkunde und üben ausgewählte, schwierige bzw. oft fehlgelaufenen Sequenzen.